Fahrradfahrer auf Kreuzung von Pkw erfasst – 19-Jähriger schwerst verletzt

Fahrradunfall L3028 Delkenheim 14.03.18Bei einem Verkehrsunfall in Wiesbaden-Delkenheim wurde am späten Mittwochabend ein Fahrradfahrer schwerst verletzt. Er wurde auf einer Kreuzung von einem Pkw erfasst. Die L3028 war für die Unfallaufnahme durch einen Gutachter bis in die Nacht voll gesperrt.

Der 19-jährige Fahrradfahrer war gegen 22:10 Uhr auf der Kreuzung L3028/Max Planck-Ring/Mühlberg von einer 59-jährigen Pkw-Fahrerin erfasst worden, die aus Hochheim kommend in Richtung Nordenstadt unterwegs war. Offenbar hatte er die Vorfahrt missachtet und war nach Angaben der Polizei unbeleuchtet unterwegs. Die dortige Ampelanlage war zur Unfallzeit bereits ausgeschaltet.

Fahrradunfall L3028 Delkenheim 14.03.18Der 19-Jährige erlitt bei dem Zusammenstoß schwerste Kopfverletzungen und wurde in ein Wiesbadener Krankenhaus eingeliefert, wo er noch in der Nacht operiert wurde. Die Pkw-Fahrerin blieb offenbar unverletzt.

Zur Unfallursachenermittlung wurden die Fahrzeuge sichergestellt und ein Unfallsachverständiger hinzugezogen. Für die Rettungsarbeiten und die Unfallaufnahme blieb die Kreuzung bis in die Nacht gesperrt. Das THW leuchtete die Unfallstelle aus. Der Sachschaden wird von der Polizei auf rund 5.000 Euro geschätzt. Unfallzeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0611-3450 mit der Wiesbadener Polizei in Verbindung zu setzen.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

MerkenMerken


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 15. März 2018 - 9:52 Uhr
Letzte Aktualisierung: 15. März 2018 - 9:52 Uhr
Tags: