Erneut Feuer in Kastel – Leerstehende Pizzeria in Flammen

Feuer in Pizzeria 15.05.07(sst) Nach dem gestrigen Feuer in einem Abrissgebäude in Kastel, kam es am Dienstag in den Abendstunden in einem direkt daneben gelegenen Gebäude zu einem Brand. Diesmal brannte es in einer ebenfalls leerstehenden Pizzeria. Anwohner bemerkten den Brand kurz vor 19:00 Uhr und alarmierten die Feuerwehr. Neben der Berufsfeuerwehr rückte auch die FF-Kastel mit zwei Löschfahrzeugen aus.

Die ersteingetroffenen Einsatzkräfte meldeten offenen Flammenschlag aus dem Gebäude. Sofort wurde mit den Löschmaßnahmen begonnen. Mit zwei Trupps unter Atemschutz wurde das Feuer mit C-Rohren bekämpft. Eine Wasserversorgung musste, wie am Vortag, über den stark befahrenen Philippsring gelegt und der Verkehr gewarnt werden. Es kam allerdings nur zu geringfügigen Behinderungen. Feuer in Pizzeria 15.05.07Das in einem Abstellraum mit Elektroverteilung ausgebrochene Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht und so ein Übergreifen der Flammen auf den Rest des Gebäudes verhindert werden. Die Feuerwehr geht, wie auch bei dem Feuer am Montag, von Brandstiftung aus, da unter Anderem der Zugang zum Brandraum bereits geöffnet war. Während den Nachlöscharbeiten wurde auch vermutliches Diebesgut in einem angrenzenden Container entdeckt. Mit einer Wärmebildkamera wurden Glutnester im Gebäude und auf dem Dach aufgespürt und mit einem C-Rohr abgelöscht. Währenddessen verschloss die Besatzung des Klaf (Kleinalarmfahrzeug) die Öffnungen des Gebäudes. Der Sachschaden wird von der Feuerwehr auf ca. 5.000 € geschätzt.




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 15. Mai 2007 - 11:23 Uhr
Letzte Aktualisierung: 15. Mai 2007 - 11:23 Uhr
Tags: