Strohhaufenbrand Bierstadt 03.07.06

Strohhaufenbrand Bierstadt 03.07.06(me) Am Nachmittag des 03.07.2006 wurde die Berufsfeuerwehr, sowie die Freiwillige Feuerwehr Bierstadt zu einem Strohhaufenbrand im Wolfsfeld alarmiert. Das GTLF der Berufsfeuerwehr und das LF16 der FF Bierstadt bekämpften knapp Zwei Stunden lang die rund 250m² Stroh. Unterstützt wurden sie durch einen Bauer der mit seinem Traktor diverse Glutnester freilegte.

Vermutlich aufgrund der enormen, lang anhaltenden Hitze war es zu einer Selbstentzündung des Strohhaufens gekommen. Die Rauchwolke war bis Breckenheim sichtbar.


Redaktion: Michael Ehresmann
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 03. Juli 2006 - 18:00 Uhr
Letzte Aktualisierung: 03. Juli 2006 - 18:00 Uhr
Tags: