Eine Leichtverletzte: Zusammenstoß beim Überholen

Symbolfoto

Eine Leichtverletzte und ein erheblicher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochabend auf der L 3037 ereignete. Ein 59-jähriger Autofahrer fuhr gegen 19.06 Uhr auf der Landesstraße von Wiesbaden kommend in Richtung „Hohe Wurzel“, als er an der Steigung einen vor ihm fahrenden Pkw überholen wollte.

Hierbei übersah der 59-Jährige jedoch offenbar eine 30-jährige Autofahrerin, die ihm auf der Landesstraße entgegen kam. Der Überholende schaffte es nicht mehr rechtzeitig einzuscheren und stieß mit der entgegenkommenden Autofahrerin zusammen. Die leichtverletzte 30-Jährige wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 38.000 Euro.




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 29. Dezember 2011 - 10:10 Uhr
Letzte Aktualisierung: 29. Dezember 2011 - 10:10 Uhr
Tags: , , , , , ,