Druckkammerzentrum feiert 15-jähriges Bestehen mit Vortragsprogramm

Am Samstag, den 2. Februar feiert die Druckkammerzentren RMT GmbH ihr 15-jähriges Bestehen und blickt auf eine über 115 jährige Geschichte der Hyperbar-Medizin in Wiesbaden zurück.

Diese beginnt bereits 1889. Damals wurde im Kaiser-Friedrich-Bad zu Wiesbaden, der heutigen Kaiser-Friedrich-Therme, die erste „pneumatische Kammer“ in Betrieb genommen. Sie legte den Grundstein für die hyperbar-medizinische Versorgung des Rhein-Main-Gebietes. Heute steht im 1. Stock des Asklepios Gesundheitszentrums mit einer Haux Starmed 2200 eine Mehrpersonenkammer, welche durch aufwendige Modifikationen in den Bereichen Druckkammertechnik und medizinisches Equipment auch für Intensivpatienten geeignet ist.

Mit einem kostenlosen ganztägigen Vortragsprogramm, welches unter anderem mit Fortbildungspunkten durch die Hessische Landesärztekammer zertifiziert ist, möchte das Druckkammerzentrum Besuchern die Druckkammer und ihre Einsatzmöglichkeiten näher bringen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch unter (0611) 84 72 71 70 oder per eMail an p.freitag@hbo-rmt.de. Weitere Informationen sind auf der Homepage oder der Facebook-Seite des Druckkammerzentrums zu finden.




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Druckkammerzentren RMT GmbH
Video:

Veröffentlichung: 25. Januar 2013 - 07:07 Uhr
Letzte Aktualisierung: 25. Januar 2013 - 07:07 Uhr
Tags: