Drei Autos krachen in umgestürzten Baum auf der B42

Symbolfoto

Um kurz nach 7:00 Uhr ist es am Donnerstag auf der B 42 zwischen Erbach und Hattenheim, in Höhe des Klärwerks, zu einem Unfall mit insgesamt drei Fahrzeugen gekommen. Ursächlich für den Unfall war ein Baum, der auf die Fahrbahn der Bundesstraße gestürzt ist. Die beteiligten Fahrzeugführer konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhren gegen den umgestürzten Baum.

Nach bisherigem Kenntnisstand wurden bei dem Unfall drei Fahrzeuge beschädigt, von denen zwei abgeschleppt werden mussten. Die Leitplanke an der Unfallstelle wurde auf einer Länge von 25 Metern beschädigt. Ein 58-jähriger Autofahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Der Baum wurde von der Feuerwehr Erbach und der Straßenmeisterei mittels Motorkettensäge zerkleinert und von der Fahrbahn geräumt. Die Bundesstraße B 42 war währenddessen voll gesperrt werden, konnte aber um 08:15 Uhr wieder freigegeben werden. Über die genaue Ursache, die zu dem Umstürzen des Baums geführt hat, können laut Polizei noch keine genauen Angaben gemacht werden. Ein Baumexperte soll die Ursache klären und auch alle umstehenden Bäume überprüfen.




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Michael Ehresmann
Video:

Veröffentlichung: 03. Januar 2013 - 06:18 Uhr
Letzte Aktualisierung: 03. Januar 2013 - 06:18 Uhr
Tags: