Die (fast) eigene Wi112-App: Wiesbaden112 mit Google Currents auf Tablet und Smartphone lesen

Die Wiesbaden112-Artikel, Fotos und Videos können ab sofort ganz bequem auch auf dem Tablet und dem Smartphone betrachtet werden. Mit der App „Google Currents“, die kostenlos für Android- und Apple-Geräte heruntergeladen werden kann, werden unsere Bilder und Texte für mobile Geräte dynamisch aufgearbeitet, sodass sie gut lesbar und schön anzuschauen sind.

Darstellung auf dem iPad

Google Currents setzt Online-Inhalte in einem für das Lesen auf Smartphones (Android und iPhone) und Tabletts (Android und iPad/iPod touch) geeigneten Magazinformat um. Verleger erstellen für ihre Publikationen speziell für mobile Geräte und Touchbedienung optimierte Ausgaben. Die Leser können weitere Publikationen für ihre virtuelle Bibliothek auswählen und über Google Reader auch RSS-Feeds einbinden. Fast 400 Verlagseditionen und insgesamt über 14.000 Publikationen sind über Currents zugänglich. Und ab heute auch „Wiesbaden112.de“.

Artikel auf Google Currents können auch offline gelesen werden. Wenn eine Verbindung zum Internet besteht, synchronisiert Currents alle Inhalte, damit diese im Offline-Modus verfügbar sind. Die Synchronisation kann manuell angestoßen oder automatisch im Hintergrund, beispielsweise alle sechs Stunden, durchgeführt werden.

Da unsere Edition noch nicht im Currents-Katalog hinterlegt ist, erreicht Ihr die Wi112-Edition über diesen Link oder den hier gezeigten QR-Code, der Euch mit einer QR-Reader-App auf Eurem Tablet oder Smartphone dorthin weiterleitet.

Wir hoffen, dass Euch Google Currents viel Lesefreude bereiten wird. Wenn Ihr Anregungen für uns habt, lasst es uns wissen, wir sind immer froh um Euer Feedback!




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 23. Mai 2012 - 03:15 Uhr
Letzte Aktualisierung: 23. Mai 2012 - 03:15 Uhr
Tags: