Dachstuhl von Doppelhaushälfte in Raunheim ausgebrannt

Dachstuhlbrand Raunheim 24.02.11(me) Ein leerstehendes Einfamilienhaus brannte am Donnerstagnach- mittag in Raunheim. Dachstuhl und Obergeschoss brannten komplett aus. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf die zweite Doppelhaushälfte verhindern.

Gegen 15:30 meldeten mehrere Anrufer einen Dachstuhlbrand in der Uhlandstraße. Neben der FF-Raunheim und der Drehleiter der FF-Rüsselsheim wurde auch der DRK OV Raunheim alarmiert. Bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte zündete der Dachstuhl durch und stand schlagartig in Vollbrand.

Dachstuhlbrand Raunheim 24.02.11Über die Drehleiter und im Außenangriff konnten die Flammen schnell gelöscht und ein Innenangriff durchgeführt werden. Bereits nach rund 30 Minuten war das Feuer weitestgehend aus – der Dachstuhl dennoch komplett ausgebrannt. Die Suche nach Bewohnern blieb erfolglos. Das Gebäude soll seit einiger Zeit unbewohnt sein.

Nach über einer Stunde konnten die meisten Einsatzkräfte einrücken. Die Polizei hat sie Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und schätzt den entstandenen Schaden auf 150.000 Euro.

 

 

 

 




Redaktion: Michael Ehresmann
Fotos: Michael Ehresmann
Video:

Veröffentlichung: 24. Februar 2011 - 06:18 Uhr
Letzte Aktualisierung: 24. Februar 2011 - 06:18 Uhr
Tags: , , , , , , ,