Bus erfasst Radfahrerin beim Abbiegen – mitgeschleift und eingeklemmt

Radfahrerin überrollt Rheinstraße 11.06.17Einen großen Schutzengel hatte eine Fahrradfahrerin am Sonntagvormittag in der Wiesbadener Innenstadt. An der Kreuzung Bahnhofstraße/Rheinstraße wurde sie von einem abbiegenden Reisebus erfasst, mit ihrem Rad unter dem Bus eingeklemmt und mitgeschleift. Sie kam verletzt ins Krankenhaus, war jedoch bei Bewusstsein und nicht lebensgefährlich verletzt.

Gegen 10 Uhr wollte die Fahrradfahrerin der Bahnhofstraße in Richtung Dern’sches Gelände folgen. Der Fahrer eines Reisebusses erfasste sie beim Abbiegen. Dabei wurde sie hinter dem Vorderreifen des Busses zusammen mit ihrem Fahrrad eingeklemmt. Der Bus schleifte die Frau samt Fahrrad etwa 20 Meter weit mit, bis er zum Stehen kam. Ersthelfer betreuten die eingeklemmte Frau und wählten den Notruf.

Radfahrerin überrollt Rheinstraße 11.06.17Die Besatzung des ersteintreffenden Notarzteinsatzfahrzeugs konnte die Frau mit eigenen Mitteln befreien, da sie durch die Einklemmung eine Verschlimmerung ihres Zustandes befürchten mussten. Nach einer ersten Versorgung kam sie ins Krankenhaus, da schwere Verletzungen der inneren Organe nicht ausgeschlossen werden konnten.

Der Busfahrer erlitt einen Schock und wurde ambulant vor Ort versorgt. Die Rheinstraße war zwischen Bahnhofstraße und Wilhelmstraße rund 30 Minuten voll gesperrt. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst und sicherte die Unfallstelle ab. Warum der Busfahrer die Frau übersehen hatte, ermittelt die Polizei.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Redaktion: Michael Ehresmann
Fotos: Michael Ehresmann
Video:

Veröffentlichung: 11. Juni 2017 - 11:27 Uhr
Letzte Aktualisierung: 11. Juni 2017 - 11:27 Uhr
Tags: