Brand in Dachgeschosswohnung – 100.000 Euro Schaden

Symbolfoto

Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Straße „Am Wald“ in Medenbach ist am Donnerstagmorgen ein Sachschaden von rund 100.000 Euro entstanden.

Zeugen verständigten die Feuerwehr gegen 7:30 Uhr, nachdem sie im Bereich der Dachgeschosswohnung Flammen bemerkt hatten. Die Berufsfeuerwehr Wiesbaden und die Freiwillige Feuerwehr Medenbach löschte schließlich das Feuer. Menschen wurden glücklicherweise nicht verletzt, da sich zum Zeitpunkt des Brandes niemand in dem Mehrfamilienhaus befand.

Brandursachenermittler begutachteten anschließend den Brandort und stellten fest, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Halogenlampe für das Feuer ursächlich war, die in einem kleinen Raum der Wohnung in der Nähe eines Regalbrettes mit Kleidungsstücken befestigt war.


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Michael Ehresmann
Video:

Veröffentlichung: 09. August 2012 - 9:58 Uhr
Letzte Aktualisierung: 09. August 2012 - 9:58 Uhr
Tags: