„Biergondel“ brennt auf der A671

Brand Anhänger A671 Hochheim 11.06.12Ein Bier-Ausschankwagen ist am Montagmittag auf der A671 Wiesbaden-Darmstadt in Brand geraten. Die „Biergondel“ fing während der Fahrt Feuer. Das schnelle Eingreifen der Feuerwehr verhinderte einen Vollbrand.

Gegen 14 Uhr bemerkte der Fahrer des Getränke-Lkw mit der Biergondel als Anhänger, dass der rechte Reifen des Anhängers in Brand steht. Kurz hinter der Auffahrt Hochheim-Nord stoppte er sein Gespann auf dem Standstreifen.

Brand Anhänger A671 Hochheim 11.06.12Während die Feuerwehr sich mit mehreren Fahrzeugen der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Kastel auf den Weg auf die Autobahn machte, kuppelte der Lkw-Fahrer seinen Anhänger ab und brachte den Lkw in Sicherheit.

Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatten die Flammen bereits den teils hölzernen Ausschankwagen erfasst. Ein Trupp unter Atemschutz konnte den Brand jedoch schnell löschen. Die Biergondel wird jedoch wohl während der Europameisterschaft nicht mehr zum Einsatz kommen können.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 5.000 Euro. Bier oder andere Getränke blieben unbeschädigt. Da während der Löscharbeiten der rechte Fahrstreifen gesperrt werden musste, staute sich verkehr rund einen Kilometer weit.

[flickr-gallery mode=“photoset“ photoset=“72157630106283734″]



Redaktion: Michael Ehresmann
Fotos: Wiesbaden112.de
Video:

Veröffentlichung: 11. Juni 2012 - 03:15 Uhr
Letzte Aktualisierung: 11. Juni 2012 - 03:15 Uhr
Tags: