Betrunken und nicht angeschnallt: Mann stirbt nach Verkehrsunfall auf der B54

Tödlicher Verkehrsunfall B54 05.08.07(me) Ein 36-jähriger Mann verlor in der Nacht zum Sonntag auf der B54 in Höhe der „Fischzucht“ sein Leben bei einem schweren Verkehrsunfall. Weitere Personen waren zum Glück nicht betroffen. Kurz nach 3 Uhr in der Nacht wurden die Kräfte der Berufsfeuerwehr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die B54 zwischen „Eiserne Hand“ und Wiesbaden alarmiert. Vor Ort angekommen fanden die Einsatzkräfte diverse Wrackteile auf der Straße verstreut und einen PKW im leicht abgelegenen Straßengraben. In dem Kleinwagen war ein Mann mit schwersten äußeren Verletzungen in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Durch die Feuerwehr konnte der aus Hamburg stammende Mann befreit werden. Im Rettungswagen leiteten Notarzt und Sanitäter noch lang andauernde Reanimationsmaßnahmen ein, die jedoch leider vergebens waren.Tödlicher Verkehrsunfall B54 05.08.07 Die Polizei begann sofort mit der umfangreichen Spurensicherung vor Ort, durch die sich der Unfallhergang rekonstruieren ließ: Aus Richtung Taunusstein kommend verlor der, laut Polizei, alkoholisierte und mit stark überhöhter Geschwindigkeit fahrende Mann die Kontrolle über seinen Wagen und fuhr auf die Mittelinsel. Infolge dessen wurde das Fahrzeug in die Luft katapultiert und raste mit voller Wucht in die gegenüberliegende Ampel, die er noch 75 Meter bis zu seinem Stillstand im Straßengraben mitriss. Da er nicht nur alkoholisiert und zu schnell unterwegs, sondern auch noch nicht angeschnallt war, hatte er keine Überlebenschance und starb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Kopfverletzungen. Drei Stunden lang blieb die Bundesstraße zur Unfallaufnahme voll gesperrt. Der VRW der Wache3 unterstützte hier beim Ausleuchten für die Polizei.

Wir haben in Absprache mit der Polizei und um die Spurensicherungsmaßnahmen nicht zu behindern auf umfangreiche Fotoaufnahmen verzichtet – wir bitten um Verständnis.


Redaktion: Michael Ehresmann
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 05. August 2007 - 13:58 Uhr
Letzte Aktualisierung: 05. August 2007 - 13:58 Uhr
Tags: