Betrunken in Gegenverkehr gerast: Tödlicher Verkehrsunfall auf B260

Tödl. VU B260 Wambach 27.01.11Eine Trunkenheitsfahrt nahm am Donnerstagmittag auf der B260 bei Wambach ein tragisches Ende. Der alkoholisierte Fahrer eines Mercedes fuhr in den Gegenverkehr, wo er mit drei Fahrzeugen teils frontal zusammenstieß. Eine Frau wurde dabei eingeklemmt und tödlich verletzt. Zwei weitere Personen und der Verursacher wurden ebenfalls verletzt.

Gegen 13:30 Uhr befuhr der 49-Jährige von Wambach in Richtung Bad Schwalbach. Auf einer Steigungsstrecke kam er offenbar mit hoher Geschwindigkeit aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort fuhr er frontal in den Opel einer 48-Jährigen, die dabei tödlich verletzt wurde.

Tödl. VU B260 Wambach 27.01.11Durch die Wucht dieses Aufpralls flog der Mercedes leicht durch die Luft, kollidierte wiederum versetzt frontal mit einer A-Klasse, streifte ein weiteres Fahrzeug und kam schließlich fast 200 Meter nach dem ersten Aufprall zum Stehen. Feuerwehren und Rettungsdienst wurden daraufhin mit dem Stichwort “Vekehrsunfall mit mehreren Eingeklemmten” zur Unfallstelle gerufen.

Vor Ort angekommen war nur noch die Opelfahrerin eingeklemmt. Drei Unfallbeteiligte, darunter auch der Verursacher, kamen verletzt ins Krankenhaus. Bei der Eingeklemmten konnte nur noch der Tod festgestellt werden. Bereits bei der Unfallaufnahme stellten Polizisten beim Verursacher fest, dass dieser unter Alkoholeinfluss stand. Bei ihm wurden deshalb eine Blutentnahme durchgeführt.

Tödl. VU B260 Wambach 27.01.11Aufgrund der weitläufigen Unfallstelle wurden Luftbilder aus einem Polizeihubschrauber gemacht und ein Sachverständiger an die Einsatzstelle gerufen. Erst nach Beendigung der Unfallaufnahme konnte dieFF Wambach die Frau bergen.

Die B260 war für die Unfallaufnahme mehrere Stunden komplett gesperrt. Die Höhe des Sachschadens steht zur Zeit noch nicht fest.

 

 




Redaktion: Michael Ehresmann
Fotos: Michael Ehresmann
Video:

Veröffentlichung: 27. Januar 2011 - 01:13 Uhr
Letzte Aktualisierung: 27. Januar 2011 - 01:13 Uhr
Tags: