Berufsfeuerwehr Wiesbaden sucht Nachwuchskräfte als Brandmeister

Symbolfoto

Die Berufsfeuerwehr der Landeshauptstadt Wiesbaden sucht zum 01.02.2019 mehrere Brandmeisterinnen/Brandmeister, die für den mittleren feuerwehrtechnischen Dienst ausgebildet und anschließend im Wachabteilungsdienst und im Leitstellendienst eingesetzt werden.

Die Berufsfeuerwehr ist zusammen mit 20 Freiwilligen Feuerwehren für die Brandbekämpfung und die Allgemeine Hilfe im Stadtgebiet zuständig. Sie verfügt über drei Feuerwachen, ein Feuerlöschboot und ihr steht eine umfangreiche Spezialausrüstung zur Verfügung. Von ca. 320 Mitarbeiter/-innen sind ca. 270 Mitarbeiter/-innen im Einsatzdienst tätig. Dafür suchen wir geeignete Kräfte, die den Beruf der Feuerwehrfrau/des Feuerwehrmannes ausüben und sich den besonderen Anforderungen des Einsatzdienstes sowie des Leitstellendienstes stellen möchten.

Nach der zweijährigen Ausbildung in der Laufbahn des mittleren feuerwehrtechnischen Dienstes ist die Verwendung in einer Wachabteilung der Berufsfeuerwehr in 24-Stunden-Schichten und mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 48 Stunden geplant.

Nach dem Hessischen Beamtengesetz und der Feuerwehrlaufbahn-verordnung des Landes Hessen müssen Bewerberinnen und Bewerber die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz oder gleichwertiger Abschluss, zum Beispiel Fachhochschulreife
  • Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union
  • Alter mindestens 18 Jahre und nicht über 35 Jahre
  • Deutsches Schwimmabzeichen in Silber (ist bis zur Eignungsprüfung vorzulegen und darf nicht älter als ein Jahr sein)
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

Bei der Berufsfeuerwehr erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit, mit der Sie einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl leisten. Sie können die umfassenden Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung in Anspruch nehmen (kostenfreie Sportmöglichkeiten auf den Feuerwachen, ermäßigter Besuch Fitnessstudios, kostenfreier Schwimmbadbesuch). Außerdem haben Sie die Möglichkeit, über das Job-Ticket die öffentlichen Verkehrsmittel des Verkehrsverbundes Rhein-Main ermäßigt zu nutzen.

Informationen zur Berufsfeuerwehr Wiesbaden, über Ausbildungen bei der Feuerwehr Wiesbaden und ein Merkblatt für Bewerberinnen und Bewerber des mittleren feuerwehrtechnischen Dienstes können Sie auf der Homepage der Feuerwehr unter www.feuerwehr-wiesbaden.de erhalten.

Im Einsatzdienst der Berufsfeuerwehr sind Frauen unterrepräsentiert. Die Stadt Wiesbaden freut sich daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Hänel (Tel. 0611 / 499-111) gerne zur Verfügung. Eine Bewerbung ist schnell und unkompliziert bis zum 02.03.2018 über das Online-Bewerbungsmanagementsystem möglich.


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video: Hochschule RheinMain - Media: Conception & Production

Veröffentlichung: 31. Januar 2018 - 11:15 Uhr
Letzte Aktualisierung: 31. Januar 2018 - 11:16 Uhr
Tags: