Berufsfeuerwehr Wiesbaden sucht Brandamtfrau/mann

Die Landeshauptstadt Wiesbaden sucht zum 1. April 2012 für den Einsatzdienst bei der Berufsfeuerwehr eine/einen Brandamtfrau / Brandamtmann zur Verstärkung des Einsatzdienstes und des Vorbeugenden Brandschutzes. Die Bewerber sollten ein technisches Hochschul- oder Fachhochschulstudium sowie die Laufbahnprüfung im gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst absolviert haben. Außerdem wird Erfahrung als Einsatzleiter sowie im Vorbeugenden Brandschutz erwartet.

Die Aufgaben werden sowohl im Einsatzdienst nach Schichtplan sowie Verwaltungsdienst im Vorbeugenden Brandschutz liegen. Der Einsatzdienst umfasst dabei alle Aufgaben eines/einer Technischen Einsatzleiters/-in an Einsatzstellen, dem Lagedienst in der Zentralen Leitstelle, die Sachbearbeitung in Stäben und die Leitung des Übungsdienstes. Im Vorbeugenden Brandschutz liegt der Schwerpunkt bei der Sachbearbeitung in Genehmigungsverfahren und in der Gefahrenverhütungsschau.

Die Bewerbungsunterlagen sind bis zum 10. Februar 2012 an den Magistrat der Landeshauptstadt Wiesbaden, Feuerwehr, Kurt-Schumacher-Ring 16, 65195 Wiesbaden zu richten. Da in der Besoldungsgruppe A11 Frauen unterrepräsentiert sind, freut sich die Feuerwehr besonders über Bewerbungen von Frauen. Ansprechpartner ist Herr Rossel, Telefon 0611 / 499-130.


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Landeshauptstadt Wiesbaden
Video:

Veröffentlichung: 17. Januar 2012 - 13:47 Uhr
Letzte Aktualisierung: 17. Januar 2012 - 13:47 Uhr
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,