Beifahrerin bei Auffahrunfall schwer verletzt

Symbolfoto

Am Montagmorgen wurde eine 19-jährige Frau bei einem Auffahrunfall in der Saarstraße schwer verletzt. Ein 54-jähriger Autofahrer war gegen 06:20 Uhr stadteinwärts auf der Saarstraße unterwegs. Als der 54-Jährige dann an der Einmündung zur A 643 verkehrsbedingt anhalten musste, bemerkte dies ein dahinter fahrender 19-jähriger Autofahrer offenbar zu spät und fuhr auf den wartenden Pkw auf.

Bei dem Unfall wurde die 19-Jährige Beifahrerin des Unfallverursachers verletzt und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2.500 Euro.


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 03. April 2012 - 13:56 Uhr
Letzte Aktualisierung: 03. April 2012 - 13:56 Uhr
Tags: