Baustellenfahrzeug unter der Schiersteiner Brücke in Flammen

Symbolfoto

Einer Streife der Polizeiautobahnstation Heidesheim fiel in der Nacht zum Sonntag gegen 03:50 Uhr im Bereich der Schiersteiner Brücke Brandgeruch und Rauchschwaden auf.

Es konnte festgestellt werden, dass unterhalb der Brücke an der Mainzer Landstraße ein Baustellenfahrzeug im Vollbrand stand. Der Brand wurde durch die Berufsfeuerwehr Mainz gelöscht. Durch das heiße Metall geriet das Fahrzeug jedoch mehrere Male erneut in Brand.

Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von über 50.000 Euro. Neben der total zerstörten Mobil-Hebebühne wurde eine Dixi-Toilette stark in Mitleidenschaft gezogen. Ein Notfalldienst untersuchte die an der Unterseite rußgeschwärzte Brücke noch am frühen Morgen auf Schäden.


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 08. August 2017 - 9:38 Uhr
Letzte Aktualisierung: 08. August 2017 - 9:38 Uhr
Tags: