Autofahrer löscht brennende Lkw-Plane mit Decke

Symbolfoto

In der Nacht zum Freitag zündeten unbekannte Täter die Fahrzeugplane eines im Klagenfurter Ring in Biebrich abgestellten Lkw an und verursachten hierdurch einen Sachschaden von rund 1.000 Euro.

Die brennende Fahrzeugplane des VW Transporters wurde gegen 01:40 Uhr von einem vorbeikommenden Zeugen bemerkt, der daraufhin eine Decke aus seinem Pkw holte und den Brand löschte.

Durch das geistesgegenwärtige Handeln des Mannes konnte ein Übergreifen des Feuers auf das komplette Fahrzeug verhindert werden. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Wiesbaden unter der Telefonnummer (0611) 345-0 in Verbindung zu setzen.


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 14. Oktober 2012 - 15:29 Uhr
Letzte Aktualisierung: 14. Oktober 2012 - 15:29 Uhr
Tags: