Schwerer Verkehrsunfall in Bierstadt: Auto kracht gegen Torpfosten

Verkehrsunfall Poststr. Bierstadt 12.07.12Ein Auto kam am Mittwochabend im Bierstadter Ortskern von der Straße ab und prallte gegen einen Torpfosten. Zwei Insassen wurden leicht verletzt. Den schwerverletzten Beifahrer musste die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreien. 

Ein 24-jähriger Autofahrer gegen 20:20 Uhr auf der Poststraße in Richtung Limesstraße unterwegs, als er mit seinem Suzuki in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und dort mit dem Vorderrad gegen den Bordstein stieß. Der Pkw fuhr anschließend auf dem Bürgersteig weiter, streifte dort ein Regenfallrohr und stieß gegen einen Torpfosten, bevor er sich dann drehte und mit der Beifahrerseite gegen einen Betonquader für Mülltonnen prallte.

Verkehrsunfall Poststr. Bierstadt 18.07.12Bei dem Aufprall wurden der Unfallverursacher und der auf der Rückbank sitzende 31-jährige Mitfahrer leicht verletzt. Sie konnten aus dem Fahrzeug klettern, noch bevor die Rettungskräfte eintrafen. Der 30-jährige Beifahrer wurde schwer verletzt. Um ihn zu befreien, musste die Berufsfeuerwehr Wiesbaden die Tür mit hydraulischem Rettungsgerät öffnen.

Zwei Rettungswagen und ein Notarzt kümmerten sich um die Verletzten. Der Beifahrer wurde aufgrund seiner Verletzungen stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf rund 8.000 Euro. Die Poststraße war für rund eine halbe Stunde gesperrt, wodurch es auch im Busverkehr zu Verspätungen kam.

[flickr-gallery mode=“photoset“ photoset=“72157630640951068″]




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 18. Juli 2012 - 10:22 Uhr
Letzte Aktualisierung: 18. Juli 2012 - 10:22 Uhr
Tags: