Ausgedehnter Brand in Kostheimer Tiefgarage

Tiefgaragenbrand Kostheim 29.05.10(me) Der Brand mehrerer Abstellplätze in einer Tiefgarage in Kostheim beschäftigte die Feuerwehr in der Nacht zum Samstag mehrere Stunden lang. In den Abstellplätzen brannten Autos und Unrat. Die starke Rauchentwicklung und Metallgitter um die Stellplätze erschwerten die Löscharbeiten.

Gegen Mitternacht meldeten mehrere Anrufer eine starke Rauchentwicklung aus der Tiefgarage „Im Sampel“. Neben dem Löschzug der Berufsfeuerwehr machten sich auch zwei Löschfahrzeuge der FF-Kostheim auf den Weg zur Einsatzstelle. Bei Ankunft der Feuerwehr drang bereits aus allen Öffnungen dichter Qualm.

Tiefgaragenbrand Kostheim 29.05.10Zwei Atemschutztrupps bahnten sich über die Einfahrt den Weg zum Feuer, während ein anderer Trupp über eine Treppe in die Garage vor ging. Aufgrund der massiven Verrauchung konnten die Einsatzkräfte nur mit Hilfe einer Wärmebildkamera nach dem Brandherd suchen.

Es stellte sich heraus, dass drei Abstellplätze brannten. Dabei stand in jedem Stellplatz ein Fahrzeug und diverse Gegenstände in Vollbrand. Außerdem waren alle Stellplätze mit Metallgittern geschützt, die zusätzlich aufgebrochen werden mussten. Mit zwei Hochdrucklüftern wurde der Rauch aus der Garage geblasen.

Tiefgaragenbrand Kostheim 29.05.10Da keine Verbindung von der Garage zu den Wohnhäusern besteht, kamen zum Glück auch keine Personen zu Schaden. Für die umfangreichen Löscharbeiten kamen insgesamt rund ein Dutzend Atemschutztrupps zum Einsatz. Dennoch war der Brand erst nach knapp zwei Stunden komplett gelöscht.

Während der Löscharbeiten wurde die Feuerwache 2 durch die FF-Kastel besetzt. Hier sorgte die starke Rauchentwicklung der Garage für einen Brandverdacht in einer Parallelstraße. In der Nacht wurde der entstandene Sachschaden auf 100.000 Euro geschätzt.

Tiefgaragenbrand Kostheim 29.05.10Durch die Rauchentwicklung wurde die gesamte Garage in Mitleidenschaft gezogen. Wenige Stunden nachdem die Feuerwehr abgerückt war, brannte es erneut in der Tiefgarage: Ein Motorrad stand in einem Stellplatz in Flammen. Diesmal war der Brand schnell gelöscht. Polizei und Feuerwehr vermuten Brandstiftung als Ursache für die Brände.




Redaktion: Michael Ehresmann
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 29. Mai 2010 - 08:20 Uhr
Letzte Aktualisierung: 29. Mai 2010 - 08:20 Uhr
Tags: