Auf nasser Fahrbahn gegen Baum – Smart-Fahrer schwer verletzt

Bei einem Unfall auf regennasser Fahrbahn wurde ein junger Mann zwischen Niedernhausen und Naurod in der Nacht zum Mittwoch schwer verletzt. Feuerwehr und Rettungsdienst kamen zur Unfallstelle am Wilhelm-Kempf-Haus.

Kurz vor Mitternacht befuhr der 21 Jahre alte Fahrer mit seinem Smart die L 3027 von Niedernhausen Richtung Naurod. Nach einer Linkskurve rutschte er auf der nassen Fahrbahn nach links von der Fahrbahn und prallte Frontal gegen einen Baum.

Feuerwehr und Rettungsdienst wurden daraufhin mit dem Stichwort „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ zur Unfallstelle gerufen. Noch vor eintreffen der Feuerwehr konnten Notarzt und Sanitäter den Mann aus seinem Fahrzeug befreien und erstversorgen.

Die Freiwillige Feuerwehr Naurod sicherte zusammen mit der Berufsfeuerwehr die Einsatzstelle ab und leuchtete sie aus. Am Smart entstand Totalschaden. Weitere Personen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf 10.000 Euro.

[flickr-gallery mode=“photoset“ photoset=“72157629376870156″]

Redaktion: Michael Ehresmann
Fotos: Michael Ehresmann
Video:

Veröffentlichung: 04. April 2012 - 21:37 Uhr
Letzte Aktualisierung: 04. April 2012 - 21:37 Uhr
Tags: