Alle Jahre wieder: Weihnachtsbaumsammelaktion der Jugendfeuerwehren

(sst) Alle Jahre wieder stellt sich die Frage „Wohin mit dem ollen Weihnachtsbaum?“. Er nadelt, vergraut und Weihnachten ist sowieso schon lange rum. Hier haben die Wiesbadener Jugendfeuerwehren an den vergangenen Wochenenden Abhilfe geschaffen!

Wie auch in den letzten Jahren, waren an den vergangenen zwei Samstagen zahlreiche Jugendfeuerwehren in den Vororten unterwegs, um die ausgedienten Weihnachtsbäume einzusammeln. Straße für Straße wurde abgefahren, die herausgestellten Bäume aufgesammelt und in die von der ELW zur Verfügung gestellten Großcontainern geworfen. War ein Baum zwar abgeschmückt aber noch nicht vor die Tür gestellt, wurde auch mal kurzerhand das gute Stück von den Jugendlichen noch im Wohnzimmer aus seinem Ständer geholt. In Kostheim wurde sogar eigens eine „Hotline für vergessene Bäume“ eingerichtet.

Viele Bauern und Firmen unterstützten die örtliche Jugendfeuerwehr mit Anhängern und Fahrzeugen. Auch wurde die kostenlose Sammelaktion von zahlreichen Bürgern mit einer Spende honoriert, für die sich die Jugendfeuerwehr herzlich bedanken.

Foto: FF-Kostheim




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 14. Januar 2008 - 05:17 Uhr
Letzte Aktualisierung: 14. Januar 2008 - 05:17 Uhr
Tags: