Alkoholisierter Fahrer fährt gegen Pfeiler und geparkte Autos

Symbolfoto

Am frühen Sonntagmorgen befuhr ein 27-jähriger Wiesbadener eine abschüssige Straße in Wiesbaden-Sonnenberg. Der Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß gegen den Pfeiler einer Hofeinfahrt.

Der Pfeiler und das daran befestigte Hoftor fielen auf ein geparktes Fahrzeug und beschädigten dies. Durch den Aufprall löste sich an dem PKW des Verursachers ein Vorderrad. Der 27-jährige stieß danach noch mit zwei weiteren geparkten Fahrzeugen zusammen – Schließlich kam der PKW zum Stehen.

Die Polizeistreife stellte fest, dass der Fahrer alkoholisiert war. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde einbehalten. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 18.000 Euro.




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 16. September 2012 - 03:15 Uhr
Letzte Aktualisierung: 16. September 2012 - 03:15 Uhr
Tags: