Aktionstag der Jugendfeuerwehr in der Wiesbadener Innenstadt

JF-Aktionstag 19.06.07(sst) Neben bundesweit knapp 80 weiteren Städten, fand am vergangenen Samstag auch in Wiesbaden ein Aktionstag der Jugendfeuerwehr statt. In der Kirchgasse konnten sich alle großen und kleinen Besucher von 10 bis 18 Uhr vor der Kaufhof-Filiale über „Ihre“ Feuerwehr informieren. In einem kleinen Aktions-Parcours konnte alle Kinder einmal selbst die Schutzkleidung der Feuerwehr anprobieren und mit der Kübelspritze „löschen“. Neben einem Informationsstand der Brandschutzerziehung der Berufsfeuerwehr und des Stadtjugendfeuerwehrverbandes konnte man auch einen echten Feuerwehrmann und seine Fahrzeuge bestaunen. Das Jugend-TSF-W, der Vorrausrüstwagen (VRW) der Feuerwache 3 sowie das neu beklebte Fahrzeug der Brandschutzerziehung waren ausgestellt. Den ganzen Samstag über konnte sich jeder über die ehrenamtliche Arbeit in der Freiwilligen Feuerwehr und die reichhaltigen Angebote der Jugendfeuerwehren informieren. Auch viele Erwachsene nutzen das Angebot, sich kompetent beraten zu lassen und so konnte durch den Stadtbrandinspektor Gerhard Beil der ein oder andere Kontakt zur örtlichen Einsatzabteilung oder Jugendfeuerwehr geschaffen werden. JF-Aktionstag 19.06.07Gegen 16:00 Uhr traf auch Feuerwehrmann Sam, die Hauptfigur aus der gleichnamigen Kinderserie, ein und wurde von da an von einer Schar Kinder umringt. Der Aktionstag fand in Zusammenarbeit mit der Deutschen Jugendfeuerwehr, Galeria Kaufhof und Super RTL statt und sollte den Jugendfeuerwehren eine Möglichkeit geben, für die Jugendarbeit zu werben, aber auch Promotion für die Serie Feuerwehrmann Sam und die dazu angebotenen Produkte machen. Alles in Allem war es zwar ein anstrengender aber doch erfolgreicher Tag für alle beteiligten.




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 19. Juni 2007 - 07:19 Uhr
Letzte Aktualisierung: 19. Juni 2007 - 07:19 Uhr
Tags: