Acht Mülltonnen in Flammen – Wohnung und sechs Pkw beschädigt

Ein Brand von acht Großraummülltonnen in einem Holzunterstand in der Borkumer Straße in Dotzheim führte am frühen Dienstagmorgen gegen 05:00 Uhr zu zahlreichen Notrufen besorgter Bürger. Auf Grund der zahlreichen Notrufe, die schilderten, dass mehrere Großraummülltonnen im Bereich von geparkten Pkw und nahe an einer Hauswand brennen, wurde ein Löschzug der Berufsfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Dotzheim alarmiert. Beim Eintreffen erwartete die Feuerwehrkräfte bereits ein heller Flammenschein.
Die dabei freigesetzte Wärmestrahlung war so groß, dass auch eine angrenzende Wohnung sowie sechs in der Nähe abgestellte Pkw beschädigt wurden. Das den Mülltonnen zugewandte Wohnungsfenster war bereits gesprungen, der Rollladen geschmolzen. Die Bewohner weiterer Wohnungen hatten bereits das Gebäude verlassen.
Das Feuer wurde mit einem B-Rohr und zwei C- Rohren gelöscht und die angrenzenden Wohnungen durch zwei Trupps unter Atemschutz auf Schäden überprüft.  Mit Hilfe der Drehleiter wurde das Gebäude außerdem von Außen begutachtet.
Eingesetzt waren vier Fahrzeuge der Feuerwache 1, ein Fahrzeug der Feuerwache 2, drei Fahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehr Dotzheim, ein Rettungswagen und ein Streifenwagen der Polizei. Die Fahrzeugschäden werden auf rund 40.000 Euro geschätzt, der übrige Schaden nochmals auf circa 50.000 Euro.  Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Redaktion: admin
Fotos: Feuerwehr Wiesbaden
Video:

Veröffentlichung: 18. April 2017 - 9:22 Uhr
Letzte Aktualisierung: 18. April 2017 - 9:49 Uhr
Tags: