91-jähriger fährt gegen mehrere Autos, Verkehrsschild und Hauswand

Verkehrsunfall Limesstraße 27.03.12Am Dienstagnachmittag verursachte ein 91-Jähriger in der Limesstraße in Bierstadt direkt hintereinander gleich mehrere Verkehrsunfälle. Nach bisherigen Ermittlungen wollte der 91-Jährige gegen 15:40 Uhr rückwärts aus einer Parklücke ausparken und stieß hierbei gegen einen geparkten Wagen, der dann wiederum gegen ein weiteres dahinter stehendes Auto geschoben wurde.

Nach dem Aufprall fuhr der Senior dann schnell vorwärts aus der Lücke und prallte dort schließlich gegen ein Verkehrsschild. Anschließend setzte der Autofahrer schräg zurück, um in den fließenden Verkehrs einzufahren. Hierbei übersah er jedoch offensichtlich den Pkw einer dort wartenden 63-jährigen Autofahrerin und prallte mit dem Wagen zusammen.

Verkehrsunfall Limesstraße 27.03.12Doch die Fahrt war für den 91-Jährigen auch jetzt noch nicht beendet. Er gab nach dem Zusammenstoß wieder Gas, lenkte scharf nach links ein, überfuhr den Gehweg, touchierte dort ein weiteres geparktes Auto und stieß schließlich frontal gegen eine Hauswand.

Der Wagen war jetzt nicht mehr fahrbereit und blieb total beschädigt an der Wand stehen. Gegenüber der Polizei konnte sich der 91-Jährige seine Fahrweise nicht erklären. Da es ist möglich war, dass gesundheitliche Gründe eine Rolle gespielt haben könnten, wurde der Senior zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Der gesamte Sachschaden wird auf rund 6.500 Euro geschätzt.

[flickr-gallery mode=“photoset“ photoset=“72157629685963523″]




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 29. März 2012 - 04:04 Uhr
Letzte Aktualisierung: 29. März 2012 - 04:04 Uhr
Tags: